REGIONAL

Alle Pflanzen stammen aus regionalem, nachhaltigen Anbau. Ich ziehe, pflanze und pflege sie in liebevoller Handarbeit. Die meisten von ihnen wachsen im Freiland und sind somit auch optimal an unser Klima gewöhnt.

NATÜRLICH

Ich verwende keine Herbizide, Pestizide oder Fungizide – aus Überzeugung und Respekt vor der Natur. Stattdessen gibt es Sonne, Wind und Regen, Bienenbesuche, Regenwürmer und noch vieles mehr. Dadurch wachsen kräftige, gesunde Pflanzen heran. 

NACHHALTIG

Ein nachhaltiger Umgang mit der Natur ist mir sehr wichtig. Daher basiert mein Gartenkonzept auf den Grundlagen der Permakultur. Das heißt, meine Pflanzen wachsen in Mischkulturen unter Berücksichtigung von ökologischen Kreisläufen.

WINTERPAUSE

Die Tage werden kürzer, das Herbstlaub weht durch den Garten. Die Natur bereitet sich auf die kalten Monate vor. Und genau das tun auch meine Kräuter, weshalb wir in der Zeit von Mitte Oktober bis Mitte März Winterpause machen. In dieser Zeit bleibt die Gärtnerei geschlossen und es finden keine Kräuterwanderungen statt.

NATUR IM GARTEN Zertifizierung

Ich bin ganz stolz: Seit Juni 2023 bin ich Besitzerin der Natur-im-Garten-Plakette, einer Auszeichnung für ökologisch bewirtschaftete, naturnah gestaltete Gärten.

SORTIMENT

In meiner kleinen Kräutergärtnerei wachsen die verschiedensten Kräuter: von Klassikern wie Schnittlauch, Sauerampfer und Petersilie, bis hin zu Exoten wie aztekischem Süßkraut, chinesischem Jiaogulan oder indischem Tulsi-Basilikum. Meine besondere Liebe gilt auch den heimischen, teils in Vergessenheit geratenen Wild- und Heilpflanzen, wie Herzgespann und Andorn. Insgesamt umfasst das Sortiment rund 350 verschiedene Kräuter aus der ganzen Welt. Neben den Kräutern findest du bei mir auch noch eine Auswahl bienenfreundlicher Pflanzen, meine „Blümchen für Bienchen“.

BLUMENTOPF-RECYCLING

Du wunderst dich über meine bunte Blumentöpfe-Vielfalt? Die Antwort ist, ich mache Blumentopf-Recycling!

Warum?
Plastik-Blumentöpfe werden oft nur einmal bepflanzt und danach entsorgt. Dadurch entsteht jede Menge Plastikmüll. Das ist alles andere als nachhaltig. Daher habe ich mich entschlossen es anders zu machen und Blumentöpfe mehrfach zu verwenden. Wenn du eine Pflanze bei mir gekauft hast, nehme ich den Topf gerne zurück. Auch Blumentopf-Spenden sind herzlich willkommen!

REGIONAL=OPTIMAL

Regional=Optimal ist eine tolle Seite, auf der man regionale Anbieter von Lebnsmitteln finden kann. Wer baut hier bei uns im schönen Nordhessen was an? Wo gibt es Hofläden und welche interessanten Märkte finden hier in der Region statt? Ich freue mich, sehr dass meine Kräutergärtnerei nun auch hier gelistet ist:

VIRTUELLES GRÜNDERZENTRUM SCHWALM

Tja, es braucht schon etwas mehr als die Liebe zum Grünzeug für die Gründung einer eigenen kleinen Gärtnerei und den Schritt in die Selbstständigkeit… Zum Glück gab es die liebe Tanja vom Virtuellen Gründerzentrum in Schwalmstadt, die mich super unterstützt und beraten hat und der ich auch einen sehr schönen Zeitungsartikel verdanke!

BILDERGALERIE